Zum Inhalt springen

11. Juni 2019: SPD stellt Antrag zur Mittagsverpflegung in den Kindertagesstätten und Grundschulen

In einer vorbereitenden Fraktionssitzung um Sozialausschuss beschäftigten sich die SPD-Ratsmitglieder mit der Mittagsverpflegung in der neuen Grundschule. Wenn zum Schuljahresbeginn die Grundschule Am Deepenpool startet, verfügt sie dann über eine eigene Mensa. Damit möglichst viele Schulkinder an dem Schulessen teilnehmen können, beriet die Fraktion über Möglichkeiten, den Eltern ein attraktives Angebot zu machen. Wir haben daher folgenden Antrag gestellt:

Der Rat der Stadt Sulingen beschließt die Festsetzung des Elternbeitrages für die Mittagsverpflegung in den Kindertagesstätten und in den Grundschulen der Stadt Sulingen auf 2,50€ je Mahlzeit, wobei die Kosten für eine Mahlzeit in der Grundschule 3,80€ nicht überschritten werden sollten. Die Mahlzeiten in den anderen Kindertagesstätten sollen auf dem jetzigen Niveau verbleiben.

Eine Begründung unseres Antrags kann mit einem Klick hier nachgelesen werden.

Vorherige Meldung: Impressionen von der Sulinger SPD und MdEP Bernd Lange auf der InForma

Nächste Meldung: Preisübergabe an die Teilnehmer unseres InForma-Rätsels

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.